Nährwerte / medizinischer Wert der Durian

Nährwerte / medizinischer Wert der Durian

Nährwerte DurianDer Durian Pflanze werden verschiedene Heilkräfte zugeschrieben. In der javanesischen Heilkunde wird die Durian als Aphrodisiakum eingesetzt. Auch als Mittel gegen Fieber und bei Gelbsucht wird die Durian in ganz Indonesien eingesetzt. Dabei werden sowohl die Früchte, als auch Blätter, Rinde und Wurzeln des Durianbaums verwendet.

Das Fruchtfleisch der Durian hat nur einen sehr geringen Wasseranteil. Die Durian besteht nur zu rund 61 Prozent aus Wasser und gilt aufgrund des hohen Fettgehalts als Fettfrucht. Ihr Nährwertgehalt ist ungewöhnlich hoch. Neben Mineralien wie Kalzium, Eisen, Phosphor und Kalium ist sie auch reich an Vitamin A und C sowie B-Vitaminen.

Nährwerte: (pro 100g Fruchtfleisch)

  • Wasser – 64.990 g
  • Kalorien – 147 kcal; 615 kj
  • Protein – 1.47 g
  • Fett – 5.33 g
  • Kohlenhydrate – 27.09 g
  • Ballaststoffe – 3.8 g

Mineralien

  • Kalzium, Ca – 6 mg
  • Eisen, Fe – 0.430 mg
  • Magnesium, Mg – 30 mg
  • Phosphor, P – 38 mg
  • Potassium, K – 436 mg
  • Sodium, Na – 1 mg
  • Zink, Zn – 0.28 mg
  • Kupfer, Cu – 0.207 mg
  • Mangan, Mn – 0.324 mg

Vitamine

  • Vitamin C, Ascorbinsäure – 19.7 mg
  • Thiamin – 0.374 mg
  • Riboflavin – 0.2 mg
  • Niacin – 1.074 mg
  • Pantothensäure – 0.23 mg
  • Vitamin B-6 – 0.316 mg
  • Vitamin A, IU – 45.000 IU
  • Vitamin A, RE – 5.000 mcg RE

 

Quelle: US Department of Agriculture / http://durian.net/nutrional.htm

No Comments

Leave a Reply